Brot statt Böller


Homepage
Aktion
Projekte
BDKJ & EJM
Material
Sektbestellung

 

 

 


Sie befinden sich hier: Homepage / 

BROT STATT BÖLLER - Eine Aktion für Straßenkinder in Afrika

 

Seit 1982 gibt es die Aktion BROT STATT BÖLLER. Damit unterstützen der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Region München und die Evangelische Jugend München (EJM) in einer einzigartigen, ökumenischen Kooperation Projekte in der sogenannten "Dritten Welt". Das Besondere daran: 100 % der Spenden kommen vor Ort an. Sie fließen in die Arbeit von zwei Straßenkinderprojekten in Simbabwe und Kenia, deren Arbeit von uns bereits seit Jahren kontinuierlich begleitet wird. Allein in den letzten acht Jahren konnten wir beide Projekte mit über 80.000,- Euro unterstützen. Schirmherr ist der Aktion Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter.  

Zu Silvester auch an die denken, die nichts zu feiern haben. Das ist die Idee, die dahinter steckt.


Mehr Infos zur Aktion und den unterstützten Projekten finden Sie auf diesen Seiten.


BsB auf einen Blick

31 Jahre BROT STATT BÖLLER

BROT STATT BÖLLER ist eine Spendenaktion zu Gunsten von Straßenkindern in Afrika der beiden großen christlichen Jugendverbände in München: Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in der Region München und Evangelische Jugend München (EJM).

BROT STATT BÖLLER 2014:

Seit 32 Jahren sammeln der BDKJ und die EJM München im Rahmen dieser gemeinsamen Aktion Spenden für unsere zwei Straßenkinderprojekte. Schirmherr der Aktion ist der amtierende Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, Dieter Reiter.

Der Brot statt Böller Sekt, ein Cremant D´Alsace, wird auf dem Weingut Phillipe et Fernand Heitz biologisch aufgebaut. Die Flasche kostet 9,50 €. Wie jedes Jahr geht der gesamte Erlös in Höhe von 2,60 € je Flasche zur Hälfte an das Straßenkinderprojekt "Pangangi Lutheran Childern Centre" in Nairobi/ Kenia und zur anderen Hälfte an das "Zambuko House" in Simbabwe.

Den Cremant D´Alsace können Sie beim BDKJ unter der 089/ 480 92- 2340 oder bei der EJM unter: 089 /123 96-0

Neben dem Sektverkauf kann man auch direkt für die beiden Afrikaprojekte spenden:

Evangelische Kreditgenossenschaft Kassel e.G.
IBAN: DE27 5206 0410 0401 4018 15
BIC: GENODEF1EK1
Bitte unbedingt angeben!: Brot statt Böller/ HHst. 1122.13.2010

In all den Jahren hat sich die Aktion zu einem festen Bestandteil der Arbeit unserer beider Verbände entwicketl. Dabei sind uns jedoch nicht nur die Spenden wichtig, sondern auch die inhaltliche und gesellschaftspolitische Auseinandersetzung mit der Lebenssituaion der Menschen, für die dieser Betrag gedacht ist.